Mitglied im VdA


Dinah Geiger

Geburtsjahr: 1963
Wohnort: Berlin
Größe: 165 cm
Haare | Augen: Blond | Grün-Braun
Sprachen: Deutsch (M) | Englisch (1) |  Französisch (1)
Dialekt: Schwäbisch (M) | Schweizerdeutsch (1)
Britisch (1) |  Irish (1) |  Amerikanisch (1)
Führerschein: B | A | BE | CE | C1E
Kenntnisse: Klavier (2) | Akkordeon (2) | Flöte (2)
Modern (1) | Capoeira (2) | Contact (2) |  Classic Ballett (2)
Horton (2) |  Graham (2)
Website: www.dinahgeiger.com
  • Aktuell
  • Profil
  • Vita
  • Downloads

News

DREHARBEITEN "FALL"

Dinah Geiger steht für den Film "Fall" in der Regie von Ivica Mejic der Kamera. (Drehsprache: englisch)

NEUE FOTOS

Dinah Geiger hat neue Fotos. ©Teresa Marenzi 

DEUTSCHLANDPREMIERE

Dem 90 Min Dokumentarfilm  "Golden Dawn, a personal affair" bzw. "Goldene Morgenröte, eine persönliche Angelegenheit", hat Dinah Geiger seine deutsche Erzählerstimme gegeben . Ein Film über die rechtsradikale Partei Goldene Morgenröte in Griechenland. 

DAS LEISE LICHT

In dem Science Fiction Drama "Das leise Licht" löscht die Menschheit sich langsam selbst aus. Dinah Geiger spielt in diesem Kurzfilm eine obdachlosen Frau (Hauptrolle), die sich mit einem Mann anfreundet, der außergewöhnlicher Fähigkeiten besitzt. Drehstart:September.

DREHSTART "LACHESIS" - ZWEITER TEIL DER TRIOLOGIE

Drehstart
Dinah Geiger dreht in der Produktion Lachesis die Rolle der Stebebegleiterin Frau Frisch. Lachesis ist der zweite Teil der Triologie Atropos, Lacheis und Klotho. Produktion: Alte Celluloid Fabrik, Leipzig. Regie führt Philipp Neumann.

LACHESIS - ZWEITER TEIL DER TRIOLOGIE

In Vorbereitung:
Dinah Geiger bereitet sich auf die Produktion Lachesis in Rolle der Stebebegleiterin Frau Frisch vor. Die Dreharbeiten für den Kurzfilm finden Anfang Oktober statt. Lachesis ist der zweite Teil der Triologie Atropos, Lacheis und Klotho. Produktion: Alte Celluloid Fabrik, Leipzig. Regie führt Philipp Neumann.

Ausbildungen

Schauspiel
Actors Studio NYC
| MFA - Diplom
Arthur Penn, Vivian Nathan, Sam Schacht, Carlin Glynn,
Elizabeth Kemp, Barbara Poitier, Jerry Lewis

Tanz

Werkstatt Düsseldorf Modern, Capoeira, Contact (1987-89)
Opernhaus Zürich Classic Ballett (1989-97)
Alvin Ailey, New York Horton, Graham (1998-2001)

Musik
Staatsexamen (Masters Degree Equivalent)
Hochschule für Musik Detmold Hauptfach Rhythmik (1982-87) | Diplom

Weiterbildung
M.K. Lewsis, Patrick Tucker, Dorothea Neukirchen, Kristian Wanzl

Film | Fernsehen (Auswahl)

2016 Fall (Drehsprache: englisch)
Regie: Ivica Mejic
Kurzfilm
2015 Das leise Licht (HR)
Regie: Dennis Lyons
Sci-Fi | Kurzfilm
2014 Lachesis
Regie: Philipp J. Neumann
Produktion: Alte Celluloid Fabrik GbR, Leipzig
2013 Kirmes-Schatten (AT)
Regie: Verena S. Freytag
ZDF
2012 Bella Block "Der Fahrgast und das Mädchen"
Regie: Torsten C. Fischer
UFA | ZDF
2010 Chateaubriand (Französisch)
Regie: Pierre Aknine
GMT Productions | France 2
  Verstrickt und Zugenäht
Regie: Walter Weber
Triluna Film AG | SF
2009 Masterwork ( Englisch)
Regie: Jeff Nachmanof 
20th Century Fox
  Marienhof (HR)
Regie: Dieter Laske
Bavaria | ARD
  The Case of The Unfaithful Klara | (Englisch)
Regie: Roberto Faenza 
J. Vigo Italia
2008 Unsaid
Regie: Sauli Pillay
Viewpoint Films
  Ein starkes Team(HR) (D. u. Tschechisch)
Regie: Thorsten Näter 
UFA | ZDF
2007 Hänsel und Gretel
Regie: Eric Haffner
Rat Pack | PRO7
  La Dame D'Izieu (Französisch)
Regie: Alain Wermus
Okko Productions | TF1
  Der Froschkönig
Regie: Tommy Krappweis
Rat Pack | PRO7
  Inner Limits (Englisch)
Regie: Arthur Schmidt | PCFE
2006 Intimite Plus Grande (Englisch)
Regie: Chiara Bove
PCFE
2005 Floh
Regie: Christine Wiederkehr 
HGKZ
  Lost (Englisch)
Regie: Brandon Waxman
PCFE

Theater (Auswahl)

2012 | 2013 Eselchens Abenteuer (HR)
Regie: Heike Hinze- Buddrus
Theater Die Boten , Berlin
2005 - 2008 Theater- International & New York City
Alle nachfolgenden Produktionen
in englischer Bühnensprache:
  Edmont
Regie: David Peimer
  Talking With
Regie: Lana Likic
  Die Regel und die Ausnahme (Deutsch)
Regie: Liam Billingham
  Savage|Love
Regie: Becka McFadden, Denis Lyons
  All in the Timing
Regie: Becka McFadden, Denis Lyons
  Front Row Center
Regie: Anthony Ciccotelli
  The Lawson House
Regie: Scott Parker
  Lady by the sea
Regie: Brenda Walters

Commercial (Auswahl)

  Coca Cola | Iceland Air | Telekom | McKinsey Group 
Swiss Red Cross | 118 118 | Stella Artois | Re: member Credit