Mitglied im VdA


Claudia Lietz

© Heike Steinweg © Heike Steinweg
Geburtsjahr: 1967
Wohnort: Berlin
Größe: 1,73m
Haare | Augen: Blond | Braun
Sprachen: Deutsch (M) | Englisch (1) | Französisch (2)
Dialekt: Berlinerisch 
Sport:  Reiten | Inline Skaten 
Tanz: Standard (2) | arg. Tango (2) | Ballett (2) | Jazz (2) | Step (GK)
Gesang: Alt
Weiteres: Sprecherin
Führerschein: PKW
  • Aktuell
  • Profil
  • Vita
  • Downloads

News

IKARUS PREISTRÄGER-PRODUKTION

Marianna Salzmann, Autorin des Stücks  "Weißbrotmusik" wurde mit dem Preis der Wiener Wortstätten und mit dem Kleist-Förderpreis für junge Dramtiker_innen ausgezeichnet. 2012 erhielt WEIßBROTMUSIK den IKARUS- Berliner Theaterpreis für herausragendes Kinder- und Jugendtheater undd wurde zu Augenblick Mal! das Festival des Theaters für junges Publikum 2013 eingeladen. Mit Claudia Lietz am 4.4. im "Theater Strahl", Berlin. Trailer

 

HERZLICH WILLKOMMEN

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und Agenturvertretung von Claudia Lietz.

Auszeichnungen | Festivals

Internationale Hofer Filmtage 2016
Therapie ( Rolle: Karina Lander) | Regie: Felix Charin | Kino

Einladung zum Augenblick Mal! - Festival 2013
Weißbrotmusik (Rolle: Mutter) | Regie: Nick Hartnagel | bat , Theater Strahl, Berlin

Gewinner des Ikarus 2012
Weißbrotmusik (Rolle: Mutter) | Regie: Nick Hartnagel | bat , Theater Strahl, Berlin

Fortbildung

Kamerakurs bei Dani Levy (2013)

Kamerakurs "Szenenarbeit und Szenenanalyse"
bei Sigrid Andersson & Brigitte Simons, Die Tankstelle, Berlin (2012)

Studium

Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch", Berlin (Abschluss 1998)

Film | Fernsehen (Auswahl)

2016

Bohemia Browser Ballett (Rolle: Panda Expertin) 
Regie: Christoph Heimer
Produktion: Turbokultur
Internet-Serie

 

Therapie (Rolle: Karin Lander, Ninas Mutter)
Regie: Felix Charin
Kino
Festival: Internationale Hofer Filmtage

2015

Mila (HR, Felicitas)
Regie: diverse
Produktion: Ufa Serial Drama
SAT1

 

Ein gefährliches Angebot (NR, Sekretärin)
Regie: Hannu Salonen
ZDF

2014

Man muss auch mal schlucken (HR, Marianne)
Regie: Philine Pastenaci  
Kurzfilm, AK Ludwigsburg

2012

Abschied (HR, Caroline)
Regie: Patrick Caputo
Kurzfilm  

 

Die Zigarette (HR, Ella Marie)
Regie: Patrick Caputo
Kurzfilm

2010

Katzenzungen (NR, Mutter)
Regie: Leonhard Garner
Kurzfilm

 

Alisa (NR, Karin Otto)
Regie: Herbert Wüst
ZDF

2008

Das Geständnis (HR, Laura) 
Regie: Jan Saßmannshausen
Kurzfilm

2006

Wege zum Glück (NR, Richterin)
Regie: Gerald Diestl, u.a.
ZDF

2004

Wahrheit & Lüge (HR, Charlotte)
Regie: Marek Helsner
Kino-Kurzfilm

2004

Abschnitt 40 (NR, Anja)
Regie: Rolf Wellingerhof
RTL

2001

Szenen einer Ehe (HR, Marianne)
Regie: Studentenproduktion
HFF Konrad Wolf

 

Das Babykomplott (NR, Schwangere)
Regie: Hans Werner
SAT.1

1998

Wolfs Revier 
Regie: Peter Adam
SAT.1

Theater | Engagements (Auswahl)

2016

Hellas Sonntag (Solo-Rolle)
Regie: Patrick Caputo
Volkstheater Rostock

2010/2016

Weißbrotmusik (Rolle: Mutter)
Regie: Nick Hartnagel
bat, Studiotheater Berlin
Theaterfestival, Augenblick mal!, Berlin (2013)
Gewinner des IKARUS (2012)

2016

Maria Stuart (Rolle: Shrewsbury)
Regie: Verena Nagel
Neue Bühne Senftenberg

2014/16

Die Ausreißerinnen (Rolle: Margot)
Regie: Oliver Bierschenk
Volkstheater Rostock

2013/15

Supergute Tage (Rolle: Mrs. Gascoyne u.a.)
Regie: Marcelo Diaz
Nationaltheater Mannheim

2012/13

Der nackte Wahnsinn (Rolle: Dotty)
Regie: Mathias Kniesbeck
Theater Paderborn

2012/14

Marnie, Lilly (Rolle: Mom u.a.)
Regie: Kerstin Kusch
Hans Otto Theater Potsdam

2012

Drei Schwestern (Rolle: Natalja)
Regie: Marc Pommerening
Nordharzer Städtebundtheater

2010-2011

THEATER PADERBORN

 

Komödie im Dunkeln (Rolle: Miss Furnival)
Regie: Mathias Kniesbeck
Theater Paderborn

 

Die Tour (Rolle: Mathilde)
Regie: Rainer Lewandowski
Theater Paderborn

 

Katzen haben sieben Leben (Rolle: Frau)
Regie: Merula Steinhardt-Unseld
Theater Paderborn

2010

Der Revisor (Rolle: Anna)
Regie: Susanne Ebert
Theater Paderborn

2010

Dop Dogs (Rolle: Frau Wrage)
Regie: Gunnar Dreßler
Tribühne, Berlin

2008/2009

Macbeth (Rolle: Lady Macbeth)
Regie: Ulrike Müller und Peter Kleinert
bat, Studiotheater Berlin

2008/2009

Peer Gynt (Rolle: Aase)
Regie: E. Vortisch und S. Hutinet
bat, Studiotheater Berlin

2001-2006

FREIE KAMMERSPIELE MAGDEBURG

 

Girlsnightout (Rolle: Girl)
Regie: Lukas Langhoff
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

Hellas Sonntag (Solo-Rolle: Hella)
Regie: Christine Harbort
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

Die Wildente (Rolle: Gina)
Regie: Enrico Lübbe
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

Fräulein Julie (Rolle: Kristin)
Regie: Enrico Lübbe
Freie Kammerspiele Magdeburg

 

Kabale und Liebe (Rolle: Millerin)
Regie: Sascha Hawemann
Freie Kammerspiele Magdeburg

2000/2001

Gespräche nach einer Beerdigung (Rolle: Edith)
Regie: Merula Steinhardt- Unseld
Westf. Kammerspiele

2000

STADTTHEATER KOBLENZ

 

Wer hat Angst vor Virginia Woolf (Rolle: Süße)
Regie: Jost Krüger

 

Ein Winter unterm Tisch (Rolle: Raymonde)
Regie: Harald Demmer

 

Soldaten (Rolle: Diverse)
Regie: Johannes Lepper

 

Schöne Beschwerung (Rolle: Patti)
Regie: Horst Schönemann

1999

Tränen der Heimat (Rolle: Hilde)
Solostück
Regie:Teodros Adewale Adebis

1998

Kiss me Kate (Rolle: Hattie)
Regie: Annette Wolf
Stadttheater Koblenz

1998

Der kaukasische Kreidekreis (Rolle: Gouverneurin)
Regie: Thomas Langhoff
Deutsches Theater, Berlin

1997

Sinflut [Fragment nach B. Brecht] (Rolle: Diverse)
Regie: Pommering und Hammetner
Berliner Ensemble